Pannonische Natur.Erlebnis.Tage mit Wasser & Kräutern

Mit rund 80 Exkursionen an sechs Tagen warten die Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage von 26. April bis 1. Mai auf. Im Mittelpunkt des Programms stehen heuer Angebote zu Wasser & Kräutern sowie der Familientag mit Gratis-Events.

Mit dem heurigen Veranstaltungsreigen bieten der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel, die sechs burgenländischen Naturparke sowie deren Partner jenseits der Grenze eindrucksvolle Erlebnisse im Burgenland und in Westungarn an. Das kreative Angebot veranschaulicht, in welch vielfältiger Gestalt einem das Wasser speziell im Burgenland begegnet. So kann man "Vögel am Wasser" beobachten, kann „Waldbaden mit Yoga“ verbinden, „Burgenlands Fischküche“ kosten und die Verbindung von „Frischem Quellwasser und altem Gestein“ entdecken. Bei zahlreichen Gelegenheiten kommt man mit dem Kanu „Dem Biber auf die Spur“ und kann zugleich dem Wasser vom Boot aus nahe sein.

Geschenke der Natur

Bei 300 Sonnentagen jährlich gedeihen im Burgenland nicht nur die Weinstöcke prächtig – sondern auch alle Arten von Kräutern. Dementsprechend umfangreich und bunt ist das Programm der Natur.Erlebnis.Tage rund um diese „Geschenke der Natur“. Kräuterwanderungen und „Naturwerkstätten“ veranschaulichen, was sich alles aus heimischen Wildkräutern zaubern lässt. Man erfährt wie man Naturkosmetik selber herstellt, eine Wildkräuterjause aus dem eigenen Garten zubereitet, wie man sogenanntes „Unkraut“ vom Wegesrand kulinarisch und kosmetisch verarbeitet, welche Kräuter der Seele gut tun, und was es mit „Kräuterzauber – Hexenwerk“ auf sich hat.

Langes Wein & Natur-Weekend für Genießer

Zusätzlich zum Themenschwerpunkt „Wasser & Kräuter“ sorgen Exkursions-„Klassiker“ wie die grenzüberschreitende „Radtour entlang des Eisernen Vorhangs“ und das „Fledermauserlebnis auf Burg Lockenhaus“ für interessante Einblicke. Neu im Programm sind heuer verschiedenste „Survival“-Angebote. Und am Familientag, dem 28. April, bieten viele Partner Gratis-Programme für Kinder und Familien.

Genießer dehnen das lange Naturerlebnis-Wochenende bis zum Mittwoch, dem 1. Mai, aus – und verbinden es mit dem vielfältigen Angebot des pannonischen Weinfrühlings im Nord- wie im Südburgenland. Da locken offene Kellertüren, Weingartenspaziergänge und kulinarische Entdeckungen. Für die burgenländischen Beherberger ist die Kombi aus Natur.Erlebnis.Tagen und Weinfrühling wieder einmal eine Einladung, kreative und attraktive Packages zu Natur- und Weingenuss zu schnüren.

Eine Anmeldung zu den Angeboten der Natur.Erlebnis.Tage ist unbedingt erforderlich – Infos und Buchung:  www.naturerlebnistage.com

Infos zum Weinfrühling:

https://www.neusiedlersee.com/de/aktivitaeten/wein-kulinarik/wein-im-fruehling.html
https://www.weinidylle.at/de/events-termine/weinfruehling/


28.01.2019