PR: Festival-Radweg bereits im Mai den Medien präsentiert


Am letzten Mai-Wochenende wurde der neue Festival-Radweg bereits wichtigen Reise-Medien in Österreich bei einer Pressereise vorgestellt (u.a. Salzburger und Oberösterreichische Nachrichten). Dabei starteten die JournalistInnen nach einem netten Abend in Mörbisch wie die Profis bei der Österreich Rundfahrt vor der Seebühne in Mörbisch. Genüsslich jedenfalls, weil mit E-Bikes. Denn das war das zweite Motto dieser Tour. Und so standen Stationen in diversen Restaurants ebenso auf dem Programm, wie der Besuch in der Purbacher Kellergasse und der neu eröffneten Genuss-Akademie in Donnerskirchen. Auch ein Abstecher zum Festival in der Osliper Mühle wurde kurzfristig eingeschoben. Und so kam es, dass die Damen und Herren von der Presse weit mehr als die 65 Kilometer des eigentlichen Festival-Radweges „erstrampelten“. Aber mit dem E-Bike war das überhaupt kein Problem. Sogar die letzte Etappe auf dem B10 Richtung Neusiedl wurde noch in vollen Zügen – und bei bestem Radlerwetter – genossen. Ebenso wie der abschließende kulinarische Höhepunkt in einem Landgasthof. War das Essen dort ein Gedicht, so waren die ersten bereits erschienen Reportagen eine hervorragende Werbung für den neuen Radweg…


14.07.2015