Mario Baier verlässt Burgenland Tourismus


Liebe Partnerinnen und Partner von Burgenland Tourismus!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nach sieben ereignisreichen und erfolgreichen Jahren bei Burgenland Tourismus habe ich mich aus persönlichen Gründen entschlossen, nochmals neue Wege im Tourismus zu beschreiten. Einige große Ziele wie beispielsweise das Erreichen von 3 Millionen Übernachtungen im Burgenland oder die Internationalisierung der Gästeschicht konnten neben vielen anderen Zielen durch konsequente Arbeit an der touristischen Basis, Qualitätssteigerung beim Angebot sowie substanzielle Arbeit an der Strategie und dem Marketing für die Destination Burgenland in Zusammenarbeit mit meinem Team, der Tourismuswirtschaft, den Institutionen und der Politik erreicht werden. Diese positiven Entwicklungen wären ohne Ihre aktive Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit nicht möglich gewesen. Die gemeinsam erreichten Erfolge lassen mich daher zum Abschluss meiner Tätigkeit bei Burgenland Tourismus zufrieden zurückblicken.

In meiner beruflichen Laufbahn im Tourismus bin ich immer viel herumgekommen, neue Aufgaben und Ziele haben mich auch in der Vergangenheit immer wieder gereizt. So werde ich mit Ende Februar meine Geschäftsführer-Tätigkeit bei Burgenland Tourismus beenden, um neue Projekte in Angriff zu nehmen.

Ich darf mich an dieser Stelle persönlich bei Ihnen allen für die stets gute und kollegiale Zusammenarbeit im Rahmen von diversen gemeinsamen Projekten und Aktivitäten bedanken. Nicht zuletzt hat mich der Austausch mit Ihnen in den verschiedenen beruflichen Begegnungen und in dem ein oder anderen persönlichen Gespräch immer motiviert und meinen Horizont erweitert, um meine Aufgaben bei Burgenland Tourismus oft leichter und effizienter zu erledigen.

Ich möchte Ihnen heute auch weiterhin alles Gutes und viel Erfolg, beruflich wie privat, wünschen. Das Burgenland, die Burgenländerinnen und Burgenländer sind und bleiben für mich immer etwas Besonderes und haben mein berufliches und privates Leben sehr positiv beeinflusst! Ich bin sicher, dass das Burgenland noch eine großartige und erfolgreiche touristischen Zukunft vor sich hat!

Dafür wünsche ich dem Burgenland und Ihnen alles Gute verbleibe

mit herzlichen Grüßen

Mario Baier


24.02.2017